Home Deutscher Alpenverein Sektion Eggenfelden DAV

Jugendgruppe logo_jdav.png

(zum Programm)

lukasb.jpg, 26kB

Tel.: 0151/21096533
E-Mail

Hallo beisammen, ich heiße Lukas Brandl.

Zur Zeit bin ich Schüler am Gymnasium in Eggenfelden und habe mit dem Lukas zusammen an der Jugendleiterschulung, die ich aber verletzungsbedingt kurz vor dem Ende abbrechen musste, teilgenommen. Das werde ich natürlich im Sommer nachholen!

Ich habe zusammen mit Lukas im JDAV begonnen. In den Jahren darauf war ich klettertechnisch etwas weniger unterwegs, aber fand dann doch wieder zum Klettern zurück und bin seit ein paar Jahren wieder verstärkt aktiv.

Abgesehen vom Klettern und Bergsteigen fotografiere ich auch gerne, was sich irgendwann als gemeinsames Interesse entpuppte.

lukasw.jpg, 60kB

Tel.: 0151/72004795
E-Mail

Hey, ich bin Lukas Westenhuber.

Als ich mit 14 Jahren im JDAV angefangen habe, war für mich klar, dass das der Sport für mich ist. Nach einer längeren Pause habe ich 2014 wieder intensiv mit dem Klettern und dem Bergsport begonnen und im September 2015 die Jugendleiterausbildung Sportklettern absolviert, um in unserer Sektion eine Jugendgruppe zu betreuen.

Zur Zeit studiere ich in Freising-Weihenstephan Landschaftsarchitektur. Meine Hobbys sind natürlich Klettern, Bergsteigen und Fotografieren.

Jugendgruppe der JDAV Sektion Eggenfelden

2017 haben wir Jugendleiter die Initiative ergriffen und die DAV-Sektion Eggenfelden um eine Abteilung erweitert: Wir haben eine Jugendgruppe aufgestellt.

Nach nun zwei Jahren hat sich eine kleine Stammgruppe von etwa zehn Jungs und Mädels zusammengefunden, die sich regelmäßig freitags zum Klettern bei uns am Turm trifft. Klettertechnisch sind die ersten Schritte getan – der Toprope-Schein wurde von fast allen erworben. Nun geht’s an Vorsteigen!

Für dieses Jahr haben wir Jugendleiter uns wieder ein paar Dinge einfallen lassen. Dieses mal geht’s nicht nur in die Berge, sondern auch ins Wasser – mehr dazu auf der nächsten Seite.

Wer im letzten Jahr noch nicht die Gelegenheit hatte, das Klettern bei uns aus zu probieren, kann dies in diesem Jahr gerne nachholen. Am Turm findet ihr im April einen Aushang mit Informationen, wann wir uns 2018 mit unserer Jungendgruppe das erste mal wieder draußen zum Klettern treffen. Dann könnt ihr euch das Klettern und unsere Gruppe mal genauer ansehen und entscheiden, ob das was für euch ist.

Wir treffen uns, wie letztes Jahr, ein bis zwei mal in der Woche zum Klettern am Kletterturm. Im Winter, wenn es draußen zu kalt wird, weichen wir in die umliegenden Kletterhallen aus.

Unsere Jugendgruppe bewegt sich in der Altersgruppe von 10 bis 15 Jahren.

Jugendprogramm 2019

Termin: Samstag, 27. April

Klettern: Klettergarten Zellerwand

Dieses Jahr steht wieder ein Klettergarten auf dem Programm, voraussichtlich die Zellerwand. Wegen der großen Auswahl an Touren ist für jeden, vom Anfänger bis zum Profi, etwas geboten.

Am Fuße der Zellerwand wartet nach dem Klettern der Zellersee auf uns, in dem wir uns zum Ausklang des anstrengenden Tages noch abkühlen können.

Anforderung: Toprope-Schein und Vorstiegserfahrung (optional)

Material: vollständige Klettersteigausrüstung

Abfahrt: nach Absprache

Leitung: Lukas

Termin: Samstag, 8. Juni

Hausberg/Reit im Winkl: Hausbachfall-Klettersteig

An diesem Wochenende ist der Hausbachfall-Klettersteig unser Ziel. Hierbei handelt es sich um einen relativ kurzen, auch für Anfänger geeigneten Klettersteig.

Falls wir oben angekommen noch nicht aus der Puste sind, können wir noch den Hausberg bezwingen.

Anforderung: C Klettersteig, 200 Hm

Material: Wanderausrüstung, Gurt, Klettersteigset

Abfahrt: nach Absprache

Leitung: Lukas

Termin: Samstag, 22. Juni

Bayerischer Wald: Kanufahrt

Dieses Wochenende geht es mal nicht bergauf, sondern flussabwärts. Und zwar fahren wir nach Regen und werden 4–5 h auf dem gleichnamigen Fluss unterwegs sein. Dort werden wir auch auf Wildwasserstellen treffen, also solltet ihr solide schwimmen können und für den Fall der Fälle Wechselkleidung für die Fahrt nach Hause mitbringen.

Anforderung: sicheres Schwimmen

Material: Badekleidung, Handtuch, Wechselkleidung

Abfahrt: nach Absprache

Leitung: Lukas

Kosten: etwa 25€ pro Kopf